Remington Christie's

Interview mit CEO Ivan Kovačić für Glas Istre

Die Coronavirus-Pandemie hat die Grundlagen der Weltwirtschaft erschüttert, und es gibt nur sehr wenige Aktivitäten, die in diesem Jahr unberührt von den Folgen von Marktschließungen und strengen epidemiologischen Maßnahmen hervorgehen werden. Der Immobilienmarkt verzeichnete ebenfalls schwächere Kapitalflüsse, mit Ausnahme eines Segments, des Luxusimmobilienmarktes, der von der Pandemie in Bezug auf Angebot und Nachfrage im Jahr 2020 nicht wesentlich betroffen war. Wohlhabende Menschen aus der ganzen Welt Wirtschaft, Unterhaltung, Sport und alle anderen Lebensbereiche suchen oft nach einem neuen Teil ihres "Paradieses auf Erden", und viele von ihnen haben ihn in den letzten Jahren in Istrien gefunden. Es ist bekannt, dass Häuser in Istrien den ehemaligen Formel-1-Star Ralf Schumacher, den Sohn des Puddingkönigs Richard Oetker, dann Andreas von Bismarck, einen der Erben des ersten Bundeskanzlers der Vereinigten Staaten, Otto von Bismarck, den schottischen Lord Alexander McEwen und viele haben andere Ausländer und wohlhabende Kroaten.

Istrien ist daher in der Welt der Berühmten und Reichen definitiv nicht mehr unbekannt und wird bald auf dem globalen Luxusimmobilienmarkt noch stärker vertreten und sichtbar sein, da unsere Region eine der Regionen ist, die im Fokus des weltweit führenden Luxus stehen Immobilienmakler Christie's International Real Estate, der kürzlich in Kroatien präsent war.

Istrien verzeichnet seit langem einen stetigen Anstieg der Immobilienqualität. Derzeit werden überwiegend mittelgroße Immobilien entwickelt, die mit dem Ziel der Ferienvermietung gebaut werden und dann zum Verkauf auf den Markt kommen. Zu bemerken ist, dass es in letzter Zeit immer mehr sehr hochwertige und luxuriöse Immobilienprodukte gibt, die internationale Kriterien in Bezug auf Design, Materialqualität und Inhalt erfüllen. Die Herausforderung und die Einschränkungen bei der Erhöhung des Volumens der realisierten Transaktionen solcher Immobilien sind häufig hohe Preiserwartungen, die nicht mit der Entwicklungsphase übereinstimmen, in der sich Istrien als Ziel derzeit befindet. Istrien verfügt über ein erhebliches Potenzial, um die Qualität und den Wert von Immobilien weiter zu steigern. Um dieses Potenzial auszuschöpfen, muss Istrien als Luxusdestination in Bezug auf Tourismus, Gastronomie, Unterhaltung und Handel weiterentwickelt und real geschaffen werden Immobilien, die international wettbewerbsfähig sind.

Wenn wir über prominente Immobilien sprechen, besteht derzeit die dominierende Nachfrage nach Häusern direkt am Meer oder Häusern außerhalb oder oberhalb der Stadtzentren, die Intimität und Panoramablick auf das Meer bieten. Bei diesen Kategorien ist die Nachfrage nach Wohnungen immer präsent, obwohl in der gegenwärtigen Situation der Schwerpunkt eher auf Einfamilienhäusern und Villen liegt, die den Eigentümern mehr Intimität und Sicherheit bieten. Wenn es um Innenarchitektur und Architektur geht, variieren die Geschmäcker je nach den emittierenden Ländern, aus denen potenzielle Käufer kommen, erheblich. Der Trend der Marktnachfrage richtet sich zunehmend auf moderne Gebäude mit Fensteröffnungen in voller Höhe, die einen freien Blick auf die Natur und das Meer ermöglichen und Licht hereinlassen. Die zeitgemäße Interpretation traditioneller Architektur- und Designelemente kann ebenfalls sehr interessant sein, insbesondere in ländlichen Gegenden, in denen Kunden einen Hauch von Tradition suchen, aber gleichzeitig die Funktionalität und die Vorteile moderner Designlösungen schätzen.

Christies ist ein Name, der seit langem ein Synonym für Exklusivität, Fachwissen, Vertrauen und Diskretion im Luxusimmobiliengeschäft ist. Christie's International Real Estate wurde vom weltberühmten Auktionshaus Christie's gegründet und hat sich historisch auf das Luxusmarktsegment konzentriert. Heute wird Luxus als Preisdeterminante zunehmend durch Luxus und persönlichen Service im mittleren Preisbereich ersetzt. Wenn es um den heimischen Immobilienmarkt geht, sagt Kovačić, dass er sich noch in einem frühen Entwicklungsstadium befindet.

 

Sie können das vollständige Interview unter folgendem Link lesen: Glas Istre

November 12, 2020
×

Vielen Dank! Danke!

Wir haben Ihre Nachricht erhalten

Mehr Info