Remington Christie's

Interview mit CEO Ivan Kovačić für Poduzetnik.hr

Sie bringen eine der weltweit führenden Luxusmarken nach Kroatien, die in allen wichtigen Luxuszentren und -märkten der Welt tätig sind. Wie sehen Sie den kroatischen Immobilienmarkt? Wo ist es derzeit in Bezug auf den Wettbewerbsmarkt im Mittelmeerraum oder darüber hinaus?

Der kroatische Immobilienmarkt befindet sich noch in einem frühen Entwicklungsstadium. Was uns glücklich macht, ist, dass wir immer mehr Anzeichen einer Markttransformation bemerken und in eine neue Phase eintreten, in der sich der Markt dem Bau von Immobilien mit höherer Qualität und höherem Wert zuwenden wird. Dies sollte zu einer Professionalisierung des Marktes führen, die noch positivere Aspekte haben wird. Eine davon ist sicherlich die Steigerung des Verkaufsvolumens im Segment der wertvolleren und luxuriöseren Immobilien.

Was ist der X-Faktor bei Immobilien, was führt zu einer Wertsteigerung?

Das richtige Konzept zusammen mit einer guten Lage ist der Eckpfeiler der Wertschöpfung. Darüber hinaus sind Architektur und Innenarchitektur äußerst wichtige Elemente, die den Wert der Immobilie erheblich steigern können. Dies sind Elemente, die auf dem kroatischen Markt erheblichen Optimierungsspielraum bieten und somit eine signifikante Steigerung des Verkaufswerts von Immobilien bewirken können. Es ist wichtig zu prüfen, was die Konkurrenz im Mittelmeerraum tut, welche Qualität der angebotenen Immobilienprodukte und zu welchem ​​Preis.

Gibt es bereits Interesse bei wohlhabenderen Käufern an Kroatien? Wie kann unser Markt Käufer mit höherer Kaufkraft anziehen und wie können wir diese Trendwende bei der Nachfrage nach Immobilien mit mittlerem und niedrigem Wert erzielen?

Diese Wendung ist sehr einfach zu machen. Kroatien ist ein Land von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit im Herzen des alten Kontinents mit einer der schönsten und am stärksten ausgeprägten Küsten Europas. Das Interesse wohlhabender Käufer steht außer Frage. Die Frage ist nur, ob der Markt bereit ist, Immobilienprodukte und -einrichtungen in touristischen Destinationen anzubieten, die den Bedürfnissen und Anforderungen der reicheren Kundschaft entsprechen. Für eine ernsthaftere Hinwendung zum Luxusmarktsegment in Kroatien müssen die Strategien der konkurrierenden Länder im Mittelmeerraum, ihre Immobiliensteuerbehandlung, die Anreizpolitik für vermögende Privatpersonen und andere Initiativen, die versuchen, qualifizierte Personen anzuziehen, berücksichtigt werden und wohlhabende Käufer.

Ist unser Markt reif für Masterprojekte und wie passen sie in Ihre Marktstrategie?

Der Markt ist zweifellos bereit für ernsthafte Masterprojekte. Diese Projekte sollen die Entwicklung des Reiseziels vom zimmer frei-Markt zum modernen Markt für hochwertige Immobilien- und Tourismusprodukte erleichtern. Dieser neue Markt würde durch verschiedene Multiplikatoreffekte erhebliche kulturelle, wirtschaftliche und ökologische Vorteile für alle Teilnehmer schaffen, einschließlich des Staates, der lokalen Regierungen, der Menschen und des Privatsektors.

Wie sollte Ihrer Meinung nach die Entwicklungsstrategie der kroatischen Immobilienbranche aussehen? Was sollten unsere Ziele sein und welche Vorteile würde es bringen?

Nachhaltige Entwicklung sollte sicherlich eine der Prioritäten sein. Die Wahrung der indigenen Lebensweise und des Geistes des Weltraums und des Städtebaus, die die Werte des Weltraums und der natürlichen Schönheit maximieren, sind für die kroatische Gesellschaft, den Tourismus und die Immobilienbranche langfristig von erheblicher Bedeutung und sollten sicherlich der Eckpfeiler der Entwicklungsstrategie sein.

...

Sie können das vollständige Interview unter folgendem Link lesen::Poduzetnik.hr

November 12, 2020
×

Vielen Dank! Danke!

Wir haben Ihre Nachricht erhalten

Mehr Info